Harry Stahl Software - Informationen nach dem Fernabsatzrecht incl. Widerrufsbelehrung
  Zurück zur Hauptseite   

Wenn Sie die auf diesen Seiten angebotenen Programme oder sonstigen digitalen Inhalte (z.B. e-Book) postalisch per hier geladenem Bestellformular per Fax, Mail oder telefonisch oder Online bestellen, dann kommen die Vorschriften des Fernabsatzrechtes zur Anwendung.

Wir informieren Sie hier über Ihre grundlegenden Rechte und Pflichten nach dem Fernabsatzrecht, soweit wir hierzu verpflichtet sind.

Lieferkosten

Lieferkosten werden grundsätzlich nicht in Rechnung gestellt. Lediglich im Falle einer Lieferung von Ware auf dem Postwege außerhalb Deutschlands wird eine Mehrkostenpauschale von 5,-- Euro erhoben.

Erlaubte Zahlungsmittel

  • Ware, die Sie per Post, Fax, Mail oder Telefonanruf bestellt haben, können Sie per
    - Überweisung,
    - Übersendung von Bargeld oder per
    - PayPal begleichen.
     
  • Ware, die Sie im Direktdownload erwerben, können nur per PayPal bezahlt werden, es sei denn, es
    wurde im Einzelfall etwas anderes vereinbart (z.B. Verwendung eines Bestellformulars in Papierform).
     
  • Kreditkarten werden nicht als Zahlungsmittel akzeptiert. Sie können diese allerdings bei der
    Zahlung per Paypal verwenden. Dazu ist nicht erforderlich, dass Sie bei PayPal Mitglied sind.

Ihr Widerrufsrecht (Widerrufsbelehrung)

Wenn Sie als Privatperson bei uns Ware zur Auslieferung per Post bestellt haben, oder einen Softwarekauf per Direktdownload
durchgeführt haben, können Sie nach § 312g BGB Abs. 2 Nr. 6 i.V.m. § 355 ff BGB Ihre Bestellung widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben, bzw. im Falle des Erwerbs per Direktdownload, nach Beendigung des Downloads.

Richten Sie Ihren Widerruf dann:

Entweder schriftlich an:

Harry Stahl Software
F.-A.-Schmidt-Weg 37
53129 Bonn

Oder Per Fax: 0228-232979 * Oder per Mail: info@hastasoft.de * Oder per Telefon: 0228-9107182.

Eine Begründung ist nicht erforderlich, die Wahl der Form (Telefon, Mail, Post, Fax) steht Ihnen frei. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung.

Bei Bedarf können Sie das anliegende Musterwiderrufsformular verwenden: RTF-Format  oder  PDF-Format (Format gemäß Anlage 2 zu Artikel § 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch). In diesem Falle werden wir Ihnen unverzüglich (im Rahmen unserer möglichen Bearbeitungszeiten bedeutet dies i.d.R. innerhalb 1-2 Werktagen) eine Bestätigung des Widerrufs per e-Mail zukommen lassen.

Wenn Sie eine Vollversion der Software per Direktdownload erworben haben sollten (die Eingabe einer Registriernummer
ist dort nicht erforderlich), bleibt Ihr Widerrufsrecht bestehen, jedoch haben Sie auch hier nach Ausübung des Widerrufs kein
Nutzungsrecht mehr an der Software. Eine widerrechtliche (Weiter-) Nutzung der Vollversion ist nach dem Urheberrecht strafbar
und wird bei Zuwiderhandlung strafrechtlich verfolgt.

Wenn Sie ein e-book per Direktkauf (per PayPal) erwerben wollen oder per Bestellformular bestellen möchten, ist dies nur möglich, wenn Sie zuvor ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags beginnen sollen. Mit der Zustimmung hierzu verlieren Sie mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht. Der Bestellvorgang kann auf diesen Seiten nur ausgeführt werden, wenn Sie zuvor diese Zustimmung erteilt haben.

Gesetzliche Einschränkungen des Widerrufsrechts

Sollten Sie die per Post zugesandte Ware bereits erhalten und die Ware geöffnet haben, ist ein Widerruf nicht mehr möglich.
Der Grund liegt darin, dass Sie mit dem Öffnen des Briefes / des Pakets freien Zugang zur Software bzw. zu der
Registriernummer erhalten, die das Programm ohne zeitliche Einschränkungen nutzbar (=zur Vollversion) macht. Der Brief oder
das Paket ist auch noch einmal mit einem Siegel-Etikett mit dem entsprechenden Hinweis an der Stelle versehen, wo man den
Brief / das Paket üblicherweise öffnet.

Wenn Sie die Registriernummer per e-Mail oder per Fax zugesandt bekommen möchten, scheidet aus
dem gleichen Grunde ein Rückgaberecht nach dem Fernabsatzrecht aus, da die e-Mail oder das Fax derart
in Ihren Herrschaftsbereich gelangt ist, so dass Sie jederzeit auf die Registriernummer Zugriff nehmen können.

Widerruf oder Rückgabe nach sonstigen Bestimmungen

Ein weitergehendes Rückgaberecht nach den allgemeinen Bestimmungen des BGB z.B. im Rahmen der gesetzlichen
Gewährleistungsrechte bleiben natürlich unberührt. Hier sind aber auch unsere Vertrags- und Lizenzbedingungen
zu beachten, die Sie bei Installation der Programme (und später in der Datei Lizenzinformationen) einsehen können.

Kosten der Rücksendung

Üben Sie bei Zusendung von Ware auf dem Postwege Ihr Widerrufsrecht aus, sind die Kosten der Rücksendung von Ihnen vollumfänglich gemäß Artikel § 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch zu tragen.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Im Falle der Zusendung von Ware auf dem Postwege können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.